Kontakt aufnehmen

Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie uns einfach an.

Zentrale+49 2739 301-0

Vertriebsinnendienst+49 2739 301-140info@stauf.de

Produkttechnik+49 2739 301-160

Finanzen und Controlling+49 2739 301-130frc@stauf.de


19Feb2021

Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa, Mülheim a. d. Ruhr

Verjüngungskur für’s Parkett mit AKZENT

Es ist eines der kleinsten 5-Sterne-Hotels in Deutschland. Das Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa in Mülheim an der Ruhr bietet seinen Gästen neben einem traumhaften Blick auf die Ruhrauen ein luxuriöses und sehr persönliches Ambiente. Mitten im Grünen gelegen, sind von hier aus alle wichtigen Anlaufpunkte im Rhein- und Ruhrgebiet in weniger als einer halben Stunde zu erreichen. 20 Golfanlagen liegen in der näheren Umgebung, die zwei hoteleigenen privaten Golfplätze liegen nur ein paar Autominuten entfernt. Ein solch exklusives Ambiente verlangt auch nach Böden für einen besonderen „Auftritt“.

Rettungsprogramm für neuen „Glanz“

Im Februar 2021 macht sich das Team vom Parkett Forum Rogowski aus Essen daran, den Böden der exklusiven Hotelzimmer eine schonende Auffrischung und Renovierung zu verpassen. Denn nach Jahren der Nutzung verlieren auch robuste Holzböden ihren Glanz und erscheinen matt und unattraktiv. Mit den Produkten des AKZENT Oberflächenprogramms aus dem Hause STAUF, dem Klebstoffspezialisten aus dem Siegerland, sollen insgesamt 85 Quadratmeter der weiß lackierten Landhausdielen mit V-Fuge wieder in gewohntem Glanz erstrahlen. Dafür muss die Mannschaft um Inhaber Frank Rogowski auch ihre Qualitäten im „Möbel-Tetris“ unter Beweis stellen. Um das Parkett bearbeiten zu können, werden zunächst Schränke, Betten, Tische und Stühle auf die eine Seite der Hotelzimmer geräumt – nach erfolgreicher Bodenbehandlung und Trocknung muss das Mobiliar dann auf die andere Zimmerseite umziehen, damit Bodenleger Piotr Kamzol mit den Arbeiten fortfahren kann.

Sorgfalt bei den Vorarbeiten

Zunächst einmal steht das Abschleifen des Bodens auf dem Programm. Mit der Hummel bearbeitet der Bodenleger sorgfältig die Landhausdielen. Die feinen Rückstände des Schleifstaubs saugt er im Anschluss gründlich ab. Nachdem der Holzboden geschliffen und vorbereitet wurde, folgt das sogenannte „water popping“: Dabei handelt es sich um einen Prozess, der die Holzporen öffnet, die Holzfasern stellen sich auf. Aufgrund der Volumenausdehnung des Holzes werden feine Kratzer und Schleifspuren im Idealfall ausgeglichen. Da die Oberfläche jetzt grober strukturiert ist, können sich Farbpigmente ideal mit dem Holz verbinden und das Öl kann besser ins Holz eindringen. So wird die Farbe später noch intensiver.

Oberflächenschutz mit AKZENT Ölen und Wasserlack

Nach einer Trocknungszeit von rund einer Stunde ist es an der Zeit, das Öl mit Rolle und Pinsel aufzutragen. AKZENT OIL IN ONE COLOR ist ein farbiges Imprägnieröl, basierend auf natürlichen Ölen und frei von blei- oder kobalthaltigen Trockenmitteln. Es wird in 34 Farben und einer farblosen Variante angeboten und sorgt für sicheren Schutz von Parkett-, Kork-, Holzfußböden und Holzoberflächen. Die Vielzahl an Farben kann dabei zusätzlich frei miteinander gemischt werden. Piotr Kamzol hat die Farbe Nordic White gewählt. Der Bodenleger trägt das zuvor mit AKZENT OIL HARDENER vermischte AKZENT OIL IN ONE COLOR überlappend in Teilflächen auf, damit es nicht zu Farbunterschieden kommt.

Eine besondere Herausforderung: der renovierungsbedürftige Holzboden im Boutiquehotel weist eine sehr harte und widerstandfähige Oberfläche auf. Daher wird dem AKZENT OIL IN ONE COLOR nach dem Waterpopping und dem Auftragen des Öls mit der Kurzflorrolle eine erheblich intensivere Wartezeit eingeräumt, um eine gleichmäßige und strahlende Färbung in der Holzmaserung zu erhalten.

Zum Schluss wird der Holzboden lackiert, damit er noch viele Jahre hält. Dafür greift der Bodenleger zu AKZENT AQUA ARGENTUM MATT. Der einkomponentige Wasserlack auf Acrylat-Polyurethan-Basis ist sehr emissionsarm und zeichnet sich durch eine sehr gute Abriebfestigkeit und sehr gute Chemikalienbeständigkeit aus. Das mehrstufige Öl-/Wasserlacksystem lässt die intensive Farbwirkung des Öls ebenso zur Geltung kommen und ist durch die Beständigkeit  eines hochwertigen 1K-Wasserlacks bestens geschützt. Die fertige Oberfläche fühlt sich samtig an, ist zudem unempfindlich gegen Schmutz und wasserabweisend. Dank dieser „Verjüngungskur“ mit den schonenden AKZENT Produkten sind die Böden im Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa wieder für viele Jahre bereit, den zukünftigen Gästen des Hauses zu Füßen zu liegen.

Zum Oberflächenprogramm AKZENT

Das vom Siegerländer Klebstoffspezialisten STAUF entwickelte Oberflächenprogramm AKZENT ist „Balsam fürs Holz“ und die natürliche Ergänzung zu den hauseigenen Produkten für die Untergrundvorbereitung und den Parkettklebstoffen. Hochwertige Grundierungen, Lacke, Öle und Fugenkitt sowie Produkte zur Reinigung, Pflege und zum Refresh komplettieren das STAUF System für einen rundum gelungenen Bodenaufbau.

Bei der Zusammensetzung der AKZENT Produkte steht Natürlichkeit im Fokus – passend zum Naturprodukt Holz, für das sie konzipiert wurden. Der bewusste Einsatz von natürlichen Rohstoffen, wasserbasierte Rezepturen sowie die sorgfältig ausgewählten Rohstoffe machen AKZENT Produkte zur richtigen Wahl überall dort, wo Natürlichkeit und Wohlbehagen wichtig sind. AKZENT sichert Funktion und Wert des Holzfußbodens – egal, wo und wie er genutzt wird.

Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa, Mülheim a. d. Ruhr
Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa, Mülheim a. d. Ruhr
Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa, Mülheim a. d. Ruhr
Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa, Mülheim a. d. Ruhr
Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa, Mülheim a. d. Ruhr
Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa, Mülheim a. d. Ruhr
STAUF Produkte Jetzt entdecken STAUF Produkte

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um immer die neusten Meldungen per E-Mail zu erhalten. Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.