Kontakt aufnehmen

Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie uns einfach an.

Zentrale +49 2739 301-0

Vertriebsinnendienst +49 2739 301-140 info@stauf.de

Produkttechnik +49 2739 301-160

Finanzen und Controlling +49 2739 301-130 frc@stauf.de



INITIATIVE „PIK“ - PARKETT IM KLEBEVERBUND

STAUF engagiert sich mit der Mitgliedschaft für Handwerker

Die Initiative "PiK  - Parkett im Klebeverbund" ist ein Zusammenschluss von führenden Unternehmen der Parkett- und bauchemischen Industrie. Auch STAUF ist Mitglied dieser Initiative. Ihr Ziel ist es, die technischen und gestalterischen Vorzüge der klassischen Verlegetechnik - dem vollflächigen Kleben von Parkett - aufzuzeigen.

Sichere und ökologische Lösung

Mit unserer Mitgliedschaft und unserem Engagement in der Initiative „PIK“ unterstützen wir Handwerker und Bodenleger mit zahlreichen Informationen zu Parkettböden und deren Einbau. Denn wir setzen uns dafür ein, dass die Endverbraucher die Vorteile der vollflächigen Klebung erkennen und sich beim Verlegen eines Parkettbodens für diese sichere und ökologische Einbauart entscheiden.

Schubfeste Fixierung auf dem Untergrund

Die Vorteile der vollflächigen Klebung liegen auf der Hand: Im Gegensatz zur schwimmenden Verlegung, bei der die Parkettelemente nur untereinander, nicht aber mit dem Untergrund verbunden werden, sind die Holzelemente bei der Klebung schubfest auf dem Untergrund fixiert. Diese Technik schafft viele Gestaltungsmöglichkeiten, sorgt für angenehmen Raumschall und lässt sich optimal mit einer Fußbodenheizung kombinieren.

Vorteile bei der Sanierung

Auch bei der Sanierung punktet der geklebte Parkettboden. Lösemittelfreie Klebstoffe machen ihn zu einem ökologischen Baumaterial. Klebstoffe mit einer EMICODE-Kennzeichnung enthalten keinerlei Lösemittel. Sie unterstreichen die ohnehin positive Ökobilanz der natürlichen Parkettböden.

Mehr Informationen auf: www.initiative-pik.com

STAUF Produkte Jetzt Entdecken