Kontakt aufnehmen

Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie uns einfach an.

Zentrale +49 2739 301-0

Vertriebsinnendienst +49 2739 301-140 info@stauf.de

Produkttechnik +49 2739 301-160

Finanzen und Controlling +49 2739 301-130 frc@stauf.de


03 May 2018

STAUF-Frühjahrsseminar

Vierfaches Expertenwissen zum Thema „Verlegestoffe und Untergründe“    

Expertenwissen anschaulich vermitteln – das ist das Ziel der Seminare, die die STAUF Klebstoffwerk GmbH aus Wilnsdorf Vertretern aus Handel und Verlegehandwerk regelmäßig bietet.

Das Thema des Frühjahrsseminars am 19. April auf dem STAUF-Werksgelände lautete „Verlegestoffe und Untergründe“. Nach der Begrüßung durch STAUF-Geschäftsführer Volker Stauf starteten vier Spezialisten mit ihren Fachvorträgen.
Ralf Putze von der Moduleo GmbH stellte zunächst einmal sein Unternehmen vor: Die IVC-Tochtergesellschaft mit Sitz in Düsseldorf hat sich auf Luxus-Vinylböden speziali-siert, die aus Recycling-Material bestehen und bis zu 50 Prozent wiederverwertbares Material enthalten. Im Rahmen seines Vortrags stellte er die aktuellen Moduleo-Design-Beläge, ihren Schichtaufbau und das „nachhaltige“ Herstellungsverfahren für die Belä-ge vor. Bei einer praktischen Demonstration mit dem Universal-Premiumklebstoff STAUF D 37 konnten die Teilnehmer auch selbst aktiv werden.
Zum Thema „Hain Mehrschichtparkett – von der Herstellung bis zur Verlegung“ refe-rierte dann Peter Jansen von der Hain Industrieprodukte Vertriebs GmbH mit Sitz in Rott am Inn. Er zeichnete den Weg des Parketts vom Baum über das Schneiden, Spal-ten und Trocknen bis hin zum fertigen Produkt nach und stellte die Besonderheiten der oxidativ trocknenden Öloberfläche der Hain-Produkte heraus. Objektbilder von bereits verlegten Böden unterstrichen den Vortrag visuell.
Um das „Pumpen von Spachtelmassen im Objekt- und Wohnbereich“ ging es bei Oskar Buchhorn von der Knauf PFT GmbH & Co. KG aus dem unterfränkischen Iphofen: Nach einer kurzen Firmen- und Produktpräsentation stellte er unter anderem die Verputzma-schine PFT Ritmo L vor, die speziell für das Anmischen von Bodenbelagsspachtelmas-sen entwickelt wurde. Zu guter Letzt präsentierte Florian Hees und Andreas Helm von der STAUF Klebstoffwerk GmbH die neue Zementspachtelmassen-Serie Triple XXX: XP 10, XP 20 und XP 40. Drei Spachtelmassentypen der neuesten Generation, die Produkte überzeugen durch Ökonomie, Verarbeiterfreundlichkeit und Arbeitsschutz.
Die nächste STAUF-Kundenschulung wird im Herbst 2018 stattfinden: Am 19. und 20. September läuft das Herbstseminar mit dem Themenschwerpunkt „Handwerksleistun-gen in der Praxis“. Anmeldungen sind unter www.stauf.de/service/fachseminare/ oder per E-Mail an marketing@stauf.de möglich.

Allgemeine Informationen zu STAUF
Die STAUF Klebstoffwerk GmbH aus Wilnsdorf, 1828 im Siegerland gegründet, wird heute be-reits in der sechsten Generation familiengeführt. Als Spezialist für Klebstofftechnologie bie-tet STAUF zuverlässige Produktlösungen in den Kategorien Parkett sowie textile und elasti-sche Beläge, Kunstrasen und Sportböden sowie für Spezialanwendungen. Das Portfolio um-fasst Produkte zur Untergrundvorbereitung, ein kompaktes Programm zur professionellen Oberflächenbehandlung sowie Zubehör für alle Bereiche. Ein kontinuierlicher Forschungs- und Entwicklungsprozess im Hause STAUF sorgt für gleichbleibend hohe Qualität und Produkte, die in Sachen Wohngesundheit, Arbeitsschutz und Nachhaltigkeit höchsten Anforderungen ge-nügen.


STAUF Produkte Jetzt Entdecken STAUF Produkte

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um immer die neusten Meldungen per E-Mail zu erhalten.