Kontakt aufnehmen

Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie uns einfach an.

Zentrale +49 2739 301-0

Vertriebsinnendienst +49 2739 301-140 info@stauf.de

Produkttechnik +49 2739 301-160

Finanzen und Controlling +49 2739 301-130 frc@stauf.de


03 May 2018

STAUF-Frühjahrsseminar

Vierfaches Expertenwissen zum Thema „Verlegestoffe und Untergründe“    

Expertenwissen anschaulich vermitteln – das ist das Ziel der Seminare, die die STAUF Klebstoffwerk GmbH aus Wilnsdorf Vertretern aus Handel und Verlegehandwerk regelmäßig bietet.

Das Thema des Frühjahrsseminars am 19. April auf dem STAUF-Werksgelände lautete „Verlegestoffe und Untergründe“. Nach der Begrüßung durch STAUF-Geschäftsführer Volker Stauf starteten vier Spezialisten mit ihren Fachvorträgen.

Ralf Putze von der Moduleo GmbH stellte zunächst einmal sein Unternehmen vor: Die IVC-Tochtergesellschaft mit Sitz in Düsseldorf hat sich auf Luxus-Vinylböden spezialisiert, die aus Recycling-Material bestehen und bis zu 50 Prozent wiederverwertbares Material enthalten. Im Rahmen seines Vortrags stellte er die aktuellen Moduleo-Design-Beläge, ihren Schichtaufbau und das „nachhaltige“ Herstellungsverfahren für die Beläge vor. Bei einer praktischen Demonstration mit dem Universal-Premiumklebstoff STAUF D 37 konnten die Teilnehmer auch selbst aktiv werden.

Zum Thema „Hain Mehrschichtparkett – von der Herstellung bis zur Verlegung“ referierte dann Peter Jansen von der Hain Industrieprodukte Vertriebs GmbH mit Sitz in Rott am Inn. Er zeichnete den Weg des Parketts vom Baum über das Schneiden, Spalten und Trocknen bis hin zum fertigen Produkt nach und stellte die Besonderheiten der oxidativ trocknenden Öloberfläche der Hain-Produkte heraus. Objektbilder von bereits verlegten Böden unterstrichen den Vortrag visuell.

Um das „Pumpen von Spachtelmassen im Objekt- und Wohnbereich“ ging es bei Oskar Buchhorn von der Knauf PFT GmbH & Co. KG aus dem unterfränkischen Iphofen: Nach einer kurzen Firmen- und Produktpräsentation stellte er unter anderem die Verputzmaschine PFT Ritmo L vor, die speziell für das Anmischen von Bodenbelagsspachtelmassen entwickelt wurde. Zu guter Letzt präsentierte Florian Hees und Andreas Helm von der STAUF Klebstoffwerk GmbH die neue Zementspachtelmassen-Serie Triple XXX: XP 10, XP 20 und XP 40. Drei Spachtelmassentypen der neuesten Generation, die Produkte überzeugen durch Ökonomie, Verarbeiterfreundlichkeit und Arbeitsschutz.

Die nächste STAUF-Kundenschulung wird im Herbst 2018 stattfinden: Am 19. und 20. September läuft das Herbstseminar mit dem Themenschwerpunkt „Handwerksleistungen in der Praxis“. Anmeldungen sind unter www.stauf.de/service/fachseminare/ oder per E-Mail an marketing@stauf.de möglich.

Allgemeine Informationen zu STAUF
Die STAUF Klebstoffwerk GmbH aus Wilnsdorf, 1828 im Siegerland gegründet, wird heute bereits in der sechsten Generation familiengeführt. Als Spezialist für Klebstofftechnologie bietet STAUF zuverlässige Produktlösungen in den Kategorien Parkett sowie textile und elastische Beläge, Kunstrasen und Sportböden sowie für Spezialanwendungen. Das Portfolio umfasst Produkte zur Untergrundvorbereitung, ein kompaktes Programm zur professionellen Oberflächenbehandlung sowie Zubehör für alle Bereiche. Ein kontinuierlicher Forschungs- und Entwicklungsprozess im Hause STAUF sorgt für gleichbleibend hohe Qualität und Produkte, die in Sachen Wohngesundheit, Arbeitsschutz und Nachhaltigkeit höchsten Anforderungen genügen.


STAUF Produkte Jetzt Entdecken STAUF Produkte

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um immer die neusten Meldungen per E-Mail zu erhalten.