Kontakt aufnehmen

Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie uns einfach an.

Zentrale+49 2739 301-0

Vertriebsinnendienst+49 2739 301-140info@stauf.de

Produkttechnik+49 2739 301-160

Finanzen und Controlling+49 2739 301-130frc@stauf.de


25Feb2016
Baustoff Partner

Mit allen Sinnen erleben

STAUF auf der Domotex. Auf seinem Stand wollte STAUF Klebstoffwerk die Marke STAUF für die Besucher der Messe erlebbar machen. Die Klebstoffspezialisten aus dem Siegerland präsentierten die komplette Bandbreite des Produktportfolios aus dem Bereich Fußbodentechnik.

„Echte Hingucker“ waren zum Beispiel die Verleger-Videos und Fotocollagen von ganz besonderen Baustellen, auf denen Produkte des Herstellers im Einsatz waren. Hier wurde sichtbar, was ansonsten verborgen bleibt. Auf dem Messestand hieß es uneingeschränkt „Bitte anfassen!“. Damit die Klebstofftechnologie begreifbar wurde, standen eine Menge Anwendungsmuster und Exponate bereit. Darüber hinaus durften es sich die Messebesucher auch schmecken lassen. Das Messeteam verwöhnte sie mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Natürlich wurde auch eine Vielzahl an neuen Produkten gezeigt. Hier eine kleine Auswahl der Neuheiten: Turbo Fix stellt eine sinnvolle Abrundung des Spachtelmassensortiments dar, was das Unternehmen in die Lage versetzt, seine Position als Spezialanbieter auch im Segment Verlegewerkstoffe für elastische und textile Bodenbeläge weiter zu stärken und auszubauen. Zielgruppe sind anspruchsvolle Kunden mit hohen Anforderungen an technische Eigenschaften, Verarbeiterschutz, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, daneben Verarbeiter mit einem hohen Qualitätsanspruch, die ein Spitzenprodukt einsetzen möchten.

Mit dem sehr ergiebigen Haft- und Grundierunskonzentrat STAUF VDP 160 ist es möglich, auf Epoxidharzgrundierungen vor Spachtelarbeiten vorzustreichen. Die Verarbeitung untescheidet sich in keiner Weise von der üblich empfohlenen, was bedeutet, die Grundierung wird als Haftvermittler unverdünnt per Rollauftrag appliziert. Mit dem universellen Nass- und Haftklebstoff STAUF D 37 ist es nunmehr möglich, auch Kontaktverklebungen durchzuführen. Die Verarbeitung ist dabei identisch mit der typischen Kontaktverklebung mit Dispersionskontaktklebstoffen.

Baustoffpartner Logo
STAUF Produkte Jetzt Entdecken STAUF Produkte

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um immer die neusten Meldungen per E-Mail zu erhalten.